Viele Sport und Spaß
Lächeln und neue Friend
Die ideale Urlaub für die Familie
Um sich zu entspannen und die Natur genießen
Zusammen nicht langweilen

21 April: Valgrande in Bibione offen!

Am 23. und  24. März organisierte der Verein Fai den Fai-Tag des Frühlings in ganz Italien.
Ein paar Tage wurden über 700 Orte in Italien, welche üblicher Weise nicht zugänglich sind, für Besucher geöffnet.

Das alles als Förderung für die Schönheiten von unserem Land. Zu den außergewöhnlichen Orten gehörte einer sehr nahe an uns, „ Valgrande von Bibione“. Ein eingedämmerter Fischerbereich von großem Umweltwert. Ein privater Bereich von 360 Hektar in dem eine Fischzucht, verschiedene Pflanzen und Tierreich sind. Es ist eine Laguna Umwelt, die uns vielen Bruchstücken des Flusses Tagliamento im Lauf der Jahrhunderte entstand.

Da unsere Region Ende März vom schlechten Wetter betroffen war, wurde die Öffnung  des Valgrande auf den 21 April verschoben. An diesem Tag ist es möglich, geführte Besichtigungen in dieser wertvollen, wenig bekannten Naturzone wahrzunehmen.

Die Führungen werden von jungen Studenten aus dem Gymnasium XXV April von Portogruaro durch geführt. Diese Ecke der Region Veneto kann üblich zu Fuß, mit Fahrrad oder mit Pferd besucht werden. Teilnahme auf Anfrage.

Naturfans, Fotofans,  Liebhaber des Venezianischen, vorbei gehende Touristen können einen besonderen Tag in Bibione verbringen, Frühlingswetter und Blüten  in einer wieder erwachenden Natur. 

Dieser Bereich ist kostenlos. Die Führungen finden stündlich statt.

Der Eingang des Valgrande ist beim Restaurant ai Lecci in Via Baseleghe 2.

Weitere Auskünfte finden Sie : http://www.valgrandebibione.com

Erhalten Sie unsere beste Sonderangebote

Viele entsprechenden Angebote für deinen Urlaub

/de/danke-newsletter/

Besuchen Sie unseren Blog

Lese alle unsere Posten

Lese Alles
immagini

Ereignisse