Bibione #PlasticFree

Eine Botschaft zur Verteidigung des Meeres

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als den Schlüsseltag des Sommers, um allen Touristen eine Botschaft zur Verteidigung des Meeres zu übermitteln. Am 15. August verwandeln wir Spaß in ein Bewusstsein, dass die Umwelt ein Aktivposten ist, um jeden Tag mit verantwortungsbewusstem Verhalten zu verteidigen.

Was wird am 15. August in Bibione #PlasticFree passieren?

Die gesamte Küste von Bibione wird Touristen in eine weltweite Botschaft des Respekts für die Umwelt einbeziehen, vor allem für das Meer, wenn man bedenkt, dass jedes Jahr 8 Millionen Tonnen Plastik in die Ozeane gelangen und das Überleben von Meerestieren ernsthaft gefährden.

Von 10 bis 11 Uhr werden die Küstenwache und Asvo, das Unternehmen, das die Umweltdienste in der Stadt verwaltet, im Rahmen des #PlasticFreeGC-Projekts eine beliebte Konferenz zum Thema Umwelt am Piazzale Zenith abhalten.

Gleichzeitig wird im westlichen Bereich des Resorts an der Lagune ein 2200 Quadratmeter großer Slogan namens #PlasticFree on the Sand errichtet.

Im zentralen Bereich, am Piazzale Zenith, wird um 11.30 Uhr derselbe Slogan verfasst, diesmal jedoch dank des gleichzeitigen Öffnens von Hunderten von Sonnenschirmen, die für drei Minuten eine Fläche von 4000 Quadratmetern einnehmen.

Im östlichen Teil, am eindrucksvollen Leuchtturm, wird #PlasticFree durch ein 20 Quadratmeter großes Banner, das von oben, vom Meer und natürlich auch von Touristen sichtbar ist, am Himmel von Bibione campieren. Zwei aufwärts gerichtete Fallschirme unterstützen den Slogan mit ebenso vielen großen Stützen, die 16 Meter lang sind.

Um 11.33 Uhr werden alle Bibione-Gäste aufgefordert, einen gemeinsamen Sprung zu wagen, um ihr Engagement für ein besser geschütztes Meer öffentlich zu bekräftigen. Ein echter Flashmob, der zeigt, dass die Umwelt ein Wert für alle und für alle ist.

  • Share

Suche deine Struktur

Buchungen von Samstag bis Samstag
für bestimmte Zeiten Verfuegbarkeit unter der Woche