Speiseideen im Ferienapartment

Wenn ich meinen nächsten Urlaub plane, gibt es tausend Sachen zu bedenken: was in den Koffer muss, was man am Urlaubsort unternehmen und wie man sich mit der ganzen Familie entspannen kann. Aber eines vergesse ich nie: das Essen in der Ferienwohnung.

Das Essen im Urlaub ist kein Detail, das man vernachlässigen sollte. Wenn man in einem Apartment wohnt, sollte man ein bisschen vorplanen, um wenig Zeit beim Einkauf zu versäumen und nicht immer ins Restaurant gehen zu müssen. Auf diese Weise kann man sich länger am Pool oder Meer vergnügen und für eine beneidenswerte Bräune sorgen!

Die süßen oder salzigen Speisen, die ich während meines Urlaubs in einer Ferienwohnung bevorzuge, sind schnell zuzubereiten und kosten wenig, sodass ich mir einen zusätzlichen Ausflug oder den Eintritt in einen der Aquaparks in der Umgebung leisten kann.

Am Morgen kann ich mir mehr Zeit für ein reichhaltiges Frühstück nehmen statt schnell einen Kaffee zu trinken, wie ich es sonst mache, wenn ich zur Arbeit muss. Also beginne ich den neuen Tag mit Toast und Marmelade, Joghurt und frischem Obst.

Wenn ich dann ans Meer will, belege ich ein paar Brötchen mit Tomaten und frischem Käse, bereite einen Obstsalat zu und nehme Fruchtsaft oder kalten Tee mit Pfirsich- oder Pfefferminzaroma mit.

Zum Aperitif lasse ich mir gerne geröstete Brotscheiben (Bruschette) mit eingelegten Tomaten, rohem Schinken oder auch nur mit etwas nativem Olivenöl schmecken.

Nudelgerichte und Reis eignen sich besonders gut für die Mahlzeiten in der Ferienwohnung. Ich vermeide aufwändige Soßen und bevorzuge das klassische Rezept mit Knoblauch, Öl und Pfefferoni, einen Reissalat, „Pasta mit Pesto“ oder auch einen guten Risotto mit Zucchini und Karotten.

Obst und Gemüse dürfen in meiner Speisekammer nie fehlen, auch nicht in meiner Ferienwohnung. Im Sommer ist das Angebot groß, und der Fantasie sind beim Kochen keine Grenzen gesetzt, sodass man viele köstliche, frische Speisen mit bunten Zutaten zaubern kann. Der Melonensalat ist eine ganz besondere Beilage, die mit Baldrian, geriebenem Fetakäse, etwas Öl und Zitronensaft zubereitet wird.

Sie wissen noch nicht, was Sie im Urlaub in Ihrer Ferienwohnung essen sollen? Der Hummus aus Kichererbsen ist reich an Proteinen, aber auch Fleisch und frischer Fisch eignen sich für einen Grillabend in Begleitung einer guten Flasche Wein.

Denken Sie jetzt nicht, dass ich das Dessert vergessen habe: Wie wäre es mit einem köstlichen, einfachen Halbgefrorenen aus Joghurt? Mischen Sie 250 g Joghurt nach Belieben mit derselben Menge Schlagsahne und füllen Sie damit eine Form, die mit Frischhaltefolie ausgelegt ist. Dann 5 Stunden ins Gefrierfach stellen, fertig.

Jetzt müssen Sie nur noch einkaufen und alles genießen, was Ihnen Ihre Ferienwohnung bietet.

  • Share