Top-Restaurants von Jesolo

Jesolo ist in der ganzen Welt für seinen langen, goldenen Strand und die legendäre Movida bekannt. Aber wir möchten Ihnen noch ein weiteres gutes Motiv liefern, damit Sie diesen Ort zu einem Ihrer Lieblingsreiseziele machen, nämlich sein äußerst reichhaltiges und vielfältiges kulinarisches Angebot.

Der Grund dafür ist schnell erklärt: Die umliegende Landschaft ist vielgestaltig und äußerst fruchtbar. Der Badeort Jesolo zwischen Meer und Lagune ist umgeben von üppigen Hügeln und herrlichen Obstgärten, sodass eine ungemein große Auswahl an Rohstoffen für eine ausgewogene Ernährung geboten wird, also frisches und gesundes Essen, Null-Kilometer-Erzeugnisse und höchste Qualität. Und deshalb möchten wir Ihnen einen kleinen Ratgeber überreichen, der Ihnen Tipps zum kulinarischen Angebot in Jesolo gibt.

Große Auswahl an Fischrestaurants in Jesolo

Sie essen besonders gern Fisch? Dann sind unsere Empfehlungen für Speiselokale mit allen denkbaren Meeresspezialitäten genau das Richtige für Sie.

Wer in Jesolo ein Fischrestaurant sucht, liegt mit dem Bucintoro in Via S. Trentin 91 immer goldrichtig. Traditionelle Gerichte mit modernem Pfiff aus gegartem oder rohem fangfrischem Fisch, den Sie auf der Veranda des Lokals mitten in der Altstadt genießen können.

Wenn Ihnen das gute Essen hingegen 6 Kilometer Anfahrt wert ist, erwartet Sie eine herrliche Erfahrung, die charakteristisch für unsere Küste ist: das Restaurant Al Traghetto in Via Massaua 33 in Cortellazzo. Hier werden Ihnen die köstlichen Speisen ausschließlich im Garten serviert, wo Sie bei Tisch den atemberaubenden Ausblick auf den Fluss Piave genießen können. Wir versprechen Ihnen unvergessliche Sonnenuntergänge, die Sie auf Instagram verewigen können.

Wer die multiethnische Küche bevorzugt, sollte das I-Sushi in Via G. Mameli 29 besuchen. Ein ideales Ambiente, in dem Sie die dynamische Atmosphäre von Jesolo genießen, während Sie in dem avantgardistischen japanischen Lokal trendige Aperitifs schlürfen und die Speisen aus hochwertigem rohem Fisch kosten. Die originellen und abwechslungsreichen Kombinationen sind nicht nur ein Gaumengenuss, sondern auch eine Augenweide.

Nach diesen Empfehlungen, die den Schätzen aus unserem Meer gewidmet sind, schlagen wir Ihnen noch eine amüsante Lösung für das Mittag- und Abendessen zu Hause oder draußen vor und – warum nicht – vielleicht auch für ein spontanes Picknick am Strand! Wir sprechen von Frittodivino in Via Bafile 332. In diesem Mitnahme-Restaurant finden Sie alle möglichen gebratenen Köstlichkeiten. Natürlich spielt der Fisch in der Folie bei dieser Auswahl die Hauptrolle, aber es ist für jeden Geschmack etwas dabei: leckere Vorspeisen, Fisch mit Polenta und viele andere Spezialitäten vom Festland.

Nicht nur Fisch: Hier noch einige andere Tipps für die Gäste, die wirklich das gesamte kulinarische Angebot von Jesolo kennenlernen möchten.

Gaumengenüsse vom Bauernhof

Hier geht es vor allem um eine Erfahrung, die Geschmack, Natur, Geschichte mit Spaß verbindet und perfekt für Familien mit Kindern, aber auch für Kunden ist, die sich in einer Entfernung von nur 6 km vom Lido di Jesolo naturreine und ursprüngliche Zutaten wünschen. Der Agrartourismus Antiche Mura bietet all dies mit der ansprechenden und einladenden Atmosphäre eines Bauernhauses in der ländlichen Umgebung von Jesolo Paese in Via Antiche Mura 64. Hier können Sie unvergessliche Momente in der Natur erleben und einen landwirtschaftlichen Betrieb besuchen, in dem sich Ihre Kinder vergnügen werden. Besonders originell ist das Speiseangebot, das ständig wechselt: „typische“, aber auch ungewöhnliche Gerichte aus Fleisch vom Strauß, Schwein und Esel, die man unbedingt probieren sollte!

Pizza – mon Amour

Wer in Italien Urlaub macht, muss mindestens einmal abends eine Pizza essen gehen. Aber nicht irgendwo, sondern in einem Lokal mit leckerem, gesundem und nachhaltigem Essen wie in der Pizzeria Capri in Piazzetta de Santis 9. Die Getreideprodukte und das Gemüse werden ausschließlich von lokalen Betrieben geliefert, also Null-Kilometer-Erzeugnisse, vorwiegend aus biologischem Anbau. Außerdem stehen grob ausgemahlene Mehlsorten für alle Teige sowie alte Getreidesorten für das Brot und die „Pizza antica“ im Mittelpunkt des innovativen Angebots. Eine einzigartige Erfahrung für wahre Feinschmecker.

Schmackhafte Sandwiches und süffiges Bier

Ein zeitloser Klassiker in Via Bafile, ganz in der Nähe von Piazza Brescia: Der Morgan’s Pub ist das ideale Lokal für einen Imbiss am Mittag oder Abend in Form von leckeren Sandwiches, Piadine (Fladenbrot) und Brötchen, begleitet von würzigen und traditionellen Saucen. Dazu empfehlen wir den erwachsenen Gästen ein gutes Weißbier und einen Softdrink für die Kinder. Wenn Sie sich hingegen mit einem Aperitif verwöhnen und einen gemütlichen Abend erleben möchten, kann das Fest beginnen: Lassen Sie sich von dem jungen Barpersonal beraten und kosten Sie die innovativen Cocktails für jeden Geschmack, die keinen Wunsch offenlassen, oder lesen Sie hier.

Natürlich dürfen in dieser Liste die bewährten Tempel der Gastronomie von Jesolo nicht fehlen, nämlich Tempini in Via Bafile oder Da Guido in Via Roma Sinistra. Machen Sie einen Abstecher, wenn Sie sich den Genuss eines Abendessens in einem anspruchsvollen und renommierten Ambiente gönnen wollen.

… GUTEN APPETIT!

  • Share